TANZFLÄSCH

Die dargestellten TanzFläschs sind Angebote zur künstlerischen (Weiter-) Entwicklung im Jugend- und Erwachsenalter zur unmittelbaren Umsetzung auf der Bühne, da in jedem einzelnen dieser Kurse von Laien eigene Ideen und Choreographien entwickelt werden. Jeder Tanzfläsch zielt darauf ab, die TeilnehmerInnen in ihrer künstlerischen Ausdrucksfähigkeit zu befähigen und zu fördern und diese Ergebnisse entweder als Live-Performances vor Publikum vorzutragen oder auch in Form von Videoclips einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Stilrichtung des jeweiligen TanzFläschs ergibt sich aus den einzelnen Titulierungen der Angebote. Dementsprechend wird bei dem RückenRoll-Tanzfläsch vorwiegend mit Rock'n'Roll und Bluesmusik gearbeitet, beim TräshDänce&FläschDänce mit Disco und Trashmusik und bei PankErobik vor allem mit Punkmusik.

Die Musikstücke für die jeweiligen Choreographien sind entweder mit Gastmusikern speziell für diesen Zweck erarbeitet oder andernfalls ausschließlich von mir komponiert und produziert. Seit September 2009 arbeite ich in diesem Zusammenhang mit der Hamburger Club-Kultur zusammen, z.B. Club Double XX im Hafenklang. Für das kommende Jahr 2010, sind bereits einige TanzFläschs in Planung! Unter Anderem werden derzeit Choreographien für einen Hamburger PunkRock-Musical-Film entwickelt, verschiedene Musikvideos von Songs unterschiedlicher Bands und vieles mehr! Trau Dich und mach mit!

Hamburg, 20.11.2009 Ines Flasch

zurück